9. August 2018

Tomatensuppe super lecker

Wohin mit den vielen Tomaten die jetzt nach einander reif werden. Mein Mann und ich können gar nicht so schnell die Tomaten futtern wie sie reif werden. Also muss man sie ruck zuck verschaffen. Inzwischen habe ich schon einen guten Vorrat an Tomatensoße-1, Tomaten-Pizzasoße-2 -, Pizzasoße und Ketchup im Keller stehen. 

Heute habe ich 2,5 kg Tomaten,  aus meinem kleinen Hochbeet, ernten können. Es gibt einem ein gutes Gefühl wenn man das tun kann. Ich freue mich jedesmal wie Bolle wenn ich ich wieder an meine Quellen im Garten gehen kann und es was zum abschneiden gibt ;)

Aus der Hälfte der Tomatenernte habe ich fürs Abendessen, eine super leckere Tomatensoße im Thermomix gezaubert. Dazu gab es sehr leckere Rinder Chipolata-Würste. 

Die Tomatensoße habe ich nach diesem Rezept gemacht. Allerdings habe ich noch eine rote Paprika, eine Knolle rote Beete, eine Hand voll frischen Basilikum und ein Stück Ingwer dazu gegeben.

Mega-Lecker ;) 






Wie immer überlest meine RV (Rechtschreibfehler) und überseht die Fehler! :D

Macht euch den Tag schön!

Grüße aus dem Fenster der Welt - Tina ;)

5. August 2018

Aus Zucchini wird Tomatensoße

Leckere Soße aus Zucchini mit Tomaten (+Mark) und Roter Beete.


Zur Zeit hat man  ja wirklich zu viel an Zucchinis. :)  Da stellt sich dann gerne die Frage: "Was koche ich heute wieder?" Es fängt auch so langsam an,  das sie einem zum Hals raushängen. :) - geht es euch auch so?

In meiner wöchentlichen "Grünen Kiste" sind sie das dominierende Gemüse *grins*  So dachte ich: "Versuche sie mal  wie deine Weltbeste Tomatensoße zu verarbeiten". Gesagt getan. Gestern Mittag, bei der bullen Hitze hat man ja sonst nix zu tun *grins* - an  den Thermomix und eine Zucchini-Tomatensoße gezaubert. 

Mit Zugabe von all den Zutaten wie aus dem Rezept "Weltbeste Tomatensoße"  - ist sie auch super lecker geworden.  Natürlich nicht ganz so tomatelig-fruchtig wie aus reinen Tomaten,  aber auch sehr gut im Geschmack. Wie ich finde ist das eine tolle Sache, seine an zuviel von Zucchini, zu verschaffen.  





Wie immer, ignoriert meine Rechtschreibung und die darin zu findenden Fehler ;) 

Macht euch den Tag schön.

Liebe Grüße aus dem Fenster der Welt.

Tina






1. August 2018

Tomaten-Pizzasoße

super lecker und ratz fatz im TM  (Thermomix) gemacht.
Rezept dazu findet ihr hier

Schon wieder habe ich ein Sieb voll Tomaten geerntet. So viel können mein Mann und ich täglich nicht verzehren. :)  Somit habe ich gestern noch einmal 6 Flaschen Tomatensoße eingekocht. Allerdings habe ich sie diesmal nicht in "TwistOff Flaschen" gefüllt sondern in meine schönen Flaschen von "WECK" Diesmal wollte ich den Vakuumiervorgang im Backofen testen. Ich hatte keine Lust meinen großen Einmachtopf aus dem Keller zu holen. Bei den wenige Flaschen die ich immer wieder mache, lohnt es sich nicht wirklich. Im Backofen geht das super. Ich habe den Backofen auf 150°C vorgeheizt. In die letzte Schiene des Backofens habe ich das Gitter geschoben und auf diese, eine große Auflaufform, halb voll mit Wasser gefüllt, gestellt. Wenn die Tomatensoße in die Falschen gefüllt ist, das Gummi und den Deckel auflegen, die Klammern anbringen und in die Auflaufform  in den Backofen stellen. (Sie sollten sich nicht berühren) Bis man erkennt das Bläschen aufsteigen - lässt man die Flaschen noch ca. 15 Min weiter kochen.  Das hat super geklappt und alle Flaschen sind dicht. Nun bin ich gespannt wie lange die Soße sich so halten wird. Aber ich weiß jetzt schon - lange werden die nicht im Keller stehen. :) Diese Tomatensoße lässt sich nicht nur zu vers. Gerichten verwenden - auch als Aufstrich für Pizza super lecker.




Wie immer, überlest meine RF (Rechtschreibfehler)

Macht euch den Tag schön.

Liebe Grüße aus dem Fenster der Welt.

Tina ;) 


Lauchzwiebeln "Vorrat"

Einfach und Schnell,


In meiner wöchentlichen "Grünen Kiste" gibt es immer wieder so viel Lauch-Zwiebeln, dass ich diese nicht so schnell verwerten kann. Ich verwende sie wohl zum täglichen Kochen, aber so viele dann doch nicht auf einmal. Ich mag sie nicht zu lange im Kühlschrank aufbewahren, dass Grüne, der Lauch, schaut dann nicht mehr so appetitlich aus. Da bietet es sich an, sie kleinzuschnippeln und einzufrieren. Ganz toll ist, wenn man die kleinen Röllchen in eine Plastikflasche gibt. (Ich verwende die kleinen, Soße-Cremefläschen- natürlich gereinigt. Da passt wirklich gut was rein. Gehen natürlich auch größere Plastikfläschchen.  So hat man immer eine leckere Würze für den Salat und Co griffbereit. Einfach die Flasche kurz aufschütteln und schon lassen sich die Röllchen super portioniert herausschütteln. Natürlich kann man die Röllchen auch in ein Schüsselchen geben. Ich finde so sie im Fläschchen aber ganz praktisch. 








wie immer - überlest meine RF (Rechtschreibfehler)

macht euch den Tag schön.

Liebe Grüße aus dem Fenster der Welt,

Tina ;) 

21. Juli 2018

Weltbeste Tomatensoße

...mit  frischen Tomaten aus eigenem Garten.


Jetzt hat man wieder die Zeit wo die Tomaten schneller reifen als das man sie futtern kann. :) Eine gute Gelegenheit sie in Flaschen zu bringen. Was eignet sich da wohl am besten?! - genau, eine super leckere Tomatensoße zu machen. Ich habe für mich entdeckt das die/meine Tomatensoße, mit Beigabe von "roter Paprika" und "roter Beete", ein Gedicht ist. Alleine die Wahnsinns Farbe die die Soße durch die rote Beete bekommt, ist ein Traum. Ich mag normal keine rote Beete, aber in der Soße schmeckt man das überhaupt nicht. Zudem ist die rote Beete sowas von Gesund. Somit habe ich jetzt einen Grund  die rote Beete zu verarbeiten.









Inzwischen mache ich meine Tomatensoße im Thermomix. Das ist eine enorme Erleichterung im Gegensatz, wie ich sie vorher gemacht habe. So wie hier:

Mit dem Thermomix kann ich von der Tomate alles verwenden, sogar die Schale und Kerne. Der TM macht alles so klein das man da nix mehr durch die flotte Lotte drehen braucht. Ich liebe meinen "Hexenkessel" ;)

So und nun sage ich euch, wie ich meine "Weltbeste" Tomatensoße mache ;) 


300 g Zwiebeln, geviertelt ab in TM

2 Zehen Knoblauch - ab in den TM

auf Stufe 5  5 sek. mixen.

2-3 EL Olivenöl dazu und 5 Min "Varoma" dünsten.

800 g frische Tomaten in grobe Stücke schnippeln, ab in den TM
(wer keine frische Tomaten im Garten haben kann oder hat -
es geht auch gut mit  Schältomaten)

2 rote Spitzpaprika, in grobe Stücke schneiden, ab in TM

1 Knolle rote Beete in grobe Stücke schneiden, ab in TM

2 EL gemischte, getrocknete Kräuter wie, Oregano, Thymian, Basilikum,
darf auch zusätzlich eine Hand voll frischer Basilikum dazu gegeben werden -ab in den TM so wie,

1 TL Salz

2 TL Fleischbrühe (Instand)

1 TL Pfeffer

3-4 EL Balsamico Essig (braun)

1 geh. EL  Zucker – geht auch gut Xylit.

100 g Tomatenmark

alles kurz auf Stufe 6 verrühren. Dann 20 Min, 100°C Stufe 2/3 kochen. 

Danach ca. 30 Sek. Stufe 10 verrühren. 
In vorbereitete Flaschen abfüllen. (müssen vor dem Abfüllen unbedingt mit kochendem Wasser ausgespült werden! so auch die passenden Deckel)  


Wer ganz sicher gehen möchte  stellt die Falschen in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform und stellt sie für gute 30 Min bei 150°C in den Backofen. (bis man Bläschen aufsteigen sieht) -  Das geht am Besten wenn du das Ofen-Gitter auf den Boden schiebst, darauf die Auflaufform mit heißem Wasser stellst, und die Falschen rein stellt. Sie sollten sich nicht berühren. So hast du die Sicherheit das alles Steril ist. Wobei mir bis her, beim nur heiß einfüllen noch nie etwas gekippt ist.


Nun viel Spaß beim nach kochen.

Und wie immer, überseht meine Rechtschreibung und die darin sich befindenden Fehler ;) 


Liebe Grüße aus dem Fenster der Welt.

Tina 















18. Juli 2018

BBQ - Gewürz

Nicht nur für Grill-Fleisch super lecker....

BBQ - Gewürz ist nicht nur für das Grillgut gut :)  -  ich verwende es super gerne zu fast allen meiner Fleischgerichte, vom Rind bis zum Huhn :) -  Ich liebe diese Gewürzmischung die ich selber zusammen mische. Gewürze aus dem Supermarkt kaufe ich schon lange nicht mehr. Meine Mono-Gewürze kaufe ich über einen  tollen Online-Shop aus Bremen. Das sind natürliche & kontrollierte Zutaten, ohne künstliche Zusatzstoffe, sorgfältig & gewissenhaft ausgesuchte Rohstoffe in toller Qualität und  akzeptablen Preisen. Da kaufe ich gerne. 






Das Rezept für mein BBQ-Gewürz findet ihr hier

Internette Grüße aus dem Fenster der Welt.

Tina ;) 

Curry - Gewürz

Hex Hex - heute wieder in der Küche gezaubert.  

Heute war wieder "Gewürzeherstellvomittag" 

Gewürzmischungen selber herzustellen. Wie ich das liebe ♥. Heute habe ich wieder mein "Curry-Gewürz" und mein "BBQ-Gewürz" zusammen gestellt. Wenn es "Duftinternet" gäbe könnte man jetzt mal schnuffeln wie toll das hier duftet ;) 


Ich empfehle das Kurkuma hinterher beizumischen. Ich habe es diesmal versucht mit anzurösten. Musste aufpassen das es nicht anbrennt, da die Körner (Pfeffer) und Saaten nicht wirklich angeröstet wurden weil sie obenauf lagen :P  Also erst die Saaten und Körner (Pfeffer)  leicht anrösten - zum Schluss das Kurkuma beimischen ;) Schmeckt aber trotzdem super lecker.

2018.07.21 Update:


Heute habe ich es noch mal versucht. Diesmal gefällt mir das Curry besser. Ich denke ich hatte bei meinem 1. Versuch die Gewürze zu stark rösten lassen, daher ist wohl das Curry auch nicht so wirklich "Gelb" geworden. Heute finde ich es super gelungen.







das Rezept zum "Curry" könnt ihr hier finden. 
Hier habe ich es richtig gemacht *grins*


Internette Grüße aus dem Fenster der Welt - und wie immer - überlest meine Rechtschreibung und die Fehler die sich versteckt haben ;) 

Tina





6. Juni 2018

Genähtes aus meiner Nähmanufaktur

Geht es euch genauso - man hat nie das richtige oder passende Shirt im Schrank? Zum Glück ist "Nähen" mein Hobby und ich kann meine Klamotten selber nähen.  Warum poste ich das hier? Weil diese Seiten für mich wie ein Tagebuch sind. Für meine Kinder  und Enkel kann es ev. spannend sein oder werden was Oma so treibt *grins* oder auch nicht :)
Nicht alles werde ich hier veröffentlichen was Oma so treibt :) aber das was ich in meiner kleinen Nähmanufaktur so zaubere kann ich diesen Seiten schon  hin und wieder zumuten :)


Gestern war ich mal wieder am Nähen. Bald geht es in Urlaub und wie schon gesagt, hat man nie das richtige im Schrank liegen. Etwas luftiges muss her. Passend zur Radler Hose "Damenleggings "Lillian" von Pattydoo und ein/mein Tina-Shirt.  Das SM habe ich aus  dem SM von BeeHipp und den Ausschnitt nach dem SM von  Bjelle-Mamili1910, zusammengestellt. Ich liebe diese Art des Ausschnittes.  Zu dieser Radlerhosenfarbe passt sogar  mein Shirt mit den Pariser Mädchen ;) 


Heute hat mich der Ausschnitt echt Nerven und Geduld gekostet. Ich konnte eine Seite vom Ausschnitt noch mal neu machen, da ist mir was passiert was mir noch nie in meiner ganzen Nähzeit passiert ist - die Overlock hat ein Stück eingezogen und eingeschnitten..bo da war ich kurz vor 180 :P  Aber ich mag nicht pfuschen - somit noch mal abgetrennt und neu gemacht.  Kommt auf den Urlaubsklamottenstabel ;)  Ich werde mir noch eine schwarze Leggings dazu nähen ;) - Der Neonstoff gefällt mir total









und wie immer...
Rechtschreibfehler und alles andere was nicht der "Norm" entspricht übersehen. :)


Internette Grüße aus dem Fenster der Welt.

Tina :) 





Wenn Du als Nutzer Kommentare auf meinem Blog (https://zuhause-manufaktur.blogspot.com/) hinterlässt, werden neben diesen Angaben, auch der Zeitpunkt deiner Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername, sowie die E-Mail-Adresse gespeichert.