5. Januar 2018

Kochbuch "Meine Lieblingsrezepte" für meine Kinder

Ich wollte schon immer mal ein Kochbuch von meinen Lieblingsrezepten für meine Kinder schreiben. Es kamen immer wieder Fragen von ihnen, wie: „Mama wie hast du das gemacht?“ So kam mir die Idee – ich schreibe ein Kochbuch für meine Kinder. Das war gar nicht so einfach. Ich bin eine „Frei nach Schnauze Köchin“; da fiel es mir nicht einfach die Zutaten so wie meine Kochabläufe so zu dokumentieren, dass am Ende die Gerichte so schmecken, wie ich sie hinbekomme. J Leider konnte ich nicht alle meine Gerichte in das Buch packen die ich gerne esse und die ich immer wieder gerne und oft koche. Ich hätte gerne ein dickes Kochbuch erstellt. Leider hat das seinen Preis der nach Anzahl der Seiten immer höher steigt. Nun habe ich ein Buch mit 62 Seiten und wie ich finde, ist es mir recht gut gelungen und meine Kinder haben sich sehr darüber gefreut. Ich habe es ihnen zu Weihnachten geschenkt.

Es ist eine Erinnerung fürs Leben.

Das „Musterbuch“ bekam eines meiner Enkelmädchen (die ältere)


 



Kommentare:

  1. Ooohh was für eine wunderbare Idee! Ich bin total begeistert!
    Das musste ich dir unbedingt schreiben, obwohl ich sonst nur eine stille Leserin bin ;-)
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      man freut sich sehr wenn man nettee Kommentare bekommt, was ja bei mir nun nicht gerade oft vorkommt :( -daher freue ich mich umso mehr über dein nettes Kommentar - danke dafür.

      Schicke dir auch liebe Grüße vom nassen Süden in den sicher auch nassen Norden :)
      Tina

      Löschen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.

Wenn Du als Nutzer Kommentare auf meinem Blog (https://zuhause-manufaktur.blogspot.com/) hinterlässt, werden neben diesen Angaben, auch der Zeitpunkt deiner Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername, sowie die E-Mail-Adresse gespeichert.