3. Januar 2018

Käsestangen

Heute mal wieder ein Post für meinen Blog. Ich habe mir vorgenommen meinen Blog wieder mehr zu besuchen. Ob ich es schaffe.... schauen wir mal.


Gestern habe ich Käsestangen als Beilage zum Wurstsalat gemacht. Normal essen wir frisches, selber gemachtes Brot dazu aber mein Blätterteig musste verarbeitet werden. Da kam mir die Idee: "Mach doch Käsestangen dazu, die gehen schnell und schmecken lecker". Muss ja nicht immer Brot sein ;)

Die haben echt super lecker zum Wurstsalat geschmeckt. Das mache ich wohl jetzt öfters. Ach meinem Mann haben sie sehr gut dazu geschmeckt ;)

Die Käsestangen sind auch eine toller Partysnack. Hier kann man sich mit verschiedenen Füllungen austoben :)






Zubereitung:

Blätterteig ausrollen, 1 Eigelb mit 2 EL Wasser verrührt und den Blätterteig bestreichen. Geriebenen Käse verteilen, salzen, pfeffern. Zur Hälfte zusammen legen, wieder mit Eigelb bestreichen - etwas Salzen und Pfeffern. Wer mag kann noch Sesam oder Kümmel oder Mohn drüber geben.

In Streifen schneiden und mehrfach verdrehen, auf Backtrennpapier legen und noch mal etwas geriebenen Käse drauf verteilen. Im Vorgeheizten Backofen bei 200/220°C Umluft, ca. 12-15 Min. goldbraun backen.

Mit Schinken und Käse kommen die Dinger sicher auch lecker - das mache ich das nächste Mal.

Liebe grüße aus dem Fenster der Welt.


Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.

Wenn Du als Nutzer Kommentare auf meinem Blog (https://zuhause-manufaktur.blogspot.com/) hinterlässt, werden neben diesen Angaben, auch der Zeitpunkt deiner Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername, sowie die E-Mail-Adresse gespeichert.