5. März 2015

Was ist "Probe nähen"

Diese Erklärung wurde von  "Handmade by Berliner Goere" erstellt und ich darf sie so übernehmen.

Ein herzliches DANKESCHÖN ;)

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Was bedeutet "Probenähen"?


Bevor ein E-Book - also ein Schnittmuster, zum Verkauf angeboten werden kann. Muss sich der/die E-Book Ersteller/in sicher sein, dass das Schnittmuster auch allen passt. Meistens handelt es sich um Kleidung für groß und/oder klein. Aber auch Taschen, Accessoires etc. können es sein.

Hierzu wird man meistens in eine geschlossene Gruppe bei Facebook eingeladen, wo sich die Teilnehmer/innen austauschen können zum jeweiligen Schnitt, ohne dass die Öffentlichkeit schon alles mitbekommt.

Die Bedingungen des Probe -Nähen sind u. a. ganz einfach:
Man darf zu niemanden etwas darüber sagen, so lange das Probe Näh-Projekt läuft. Denn man möchte ja nicht, dass kurz vorher ein anderer E-Book Ersteller einen Schnitt auf den Markt bringt, der so ähnlich aussieht!

Man sollte die Zeit haben, auch an dem Projekt teilzunehmen
Man sollte genügend Stoff besitzen, da es bei einem Exemplar selten bleibt, bis es passt. Es gibt noch einige andere Regeln, die aber von jedem E-Book Ersteller separat auferlegt werden.

Der Schnitt wird dann mehrfach genäht, bis er dann auch wirklich so passt, wie es sich der/die E-Book Ersteller/in gedacht hat und alle damit zufrieden sind. Im Anschluss werden tolle Fotos von den Ergebnissen gemacht, damit das E-Book nach dem Verkauf auch schöne Beispielbilder anzeigen kann.

Außerdem werden die persönlichen Blogs der Teilnehmer mit einem Eintrag und die passenden Fotos bestückt und über das Internet verteilt! So läuft es im Idealfall. Doch leider missverstehen einige Bewerber den Sinn und Zweck des Probenähens. Sie denken, sie können sich bewerben und kostenlos das Schnittmuster abgreifen, jedoch nähen sie dann nichts bzw. melden sich überhaupt nicht zu Wort.

Diese Art und Weise macht es selbstverständlich den E-Book Erstellern auch immer wieder schwer, die passenden Bewerber auszuwählen. Sie greifen dann oftmals auf Stamm Probenäher zurück. Denn sie wollen schließlich mit dem Schnittmuster Geld verdienen und nicht einfach alles verschenken.


Jedoch denken manche Leute nicht so fair!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<



Meine Probenähereinnen gebe ich bekannt, sobald das Projekt
 "Ms. Monibag" erfolgreich abgeschlossen ist.

Ich freue mich auf eine entspannte, lustige, ideenreiche Zeit  und die daraus resultieren Ergebnisse.

Liebe Grüße Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.