5. September 2016

Schnittlauch-Schinken-Butter "Saulecker"

Leider reicht mein Schnittlauch im Garten bei weitem nicht aus -  so hoch ist mein Verbrauch ;). 

Am Wochenende gab es wieder mal großes "Familiengrillen" und meine Tochter hat wieder ihr super leckeres Fladenbrot gebacken. Da musste ein leckerer Aufstrich her. Somit viel die Wahl auf 
mein Schnittlauch im Topf - der wartete ohnehin schon bis er endlich zum Einsatz kommen darf (musste). Nun war es soweit und er wurde kurz geschoren ;) 


Rezept:

2 Bund frischen Schnittlauch oder einen nicht zu kleiner Topf Schnittlauch.

125 g gerauchter Schinken (gewürfelt) oder am Stück.
250 g gute Butter ;)

etwas Salz und Pfeffer.

Den Schnittlauch sehr klein schneiden - nicht im TM oder Küchenmaschine, sonst zerfleddert er zu sehr. -  Die Schinkenwürfel kurz im TM klein schneiden, oder in der Küchenmaschine. 
Alle Zutaten in den TM geben oder in die Küchenmaschine und alles gut vermischen. Das Salzen und Pfeffern nicht vergessen. Aber vorsichtig mit Salz - nicht zu viel!

Dazu passt frisches Fladenbrot - oder andere Brot/Brötchensorten, 

Es schmeckt soo lecker.

Viel Spaß beim nachmachen.

Internette Grüße aus dem Fenster der Welt 
Tina ;) 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.