12. Juni 2015

Ich bin süchtig und hänge an der Nadel (Nähnadel)

Ich sauge alles auf was mit Stoff zu tun hat. 


Eine kleine, mal etwas andere, Geschichte dazu. Stoff trifft auf Süchtige. Meine  Dealerin, die liebe Peggy, erzählte etwas von einer Bastelkiste. Das machte mich doch neugierig. Ich wollte wissen was das ist.  Nun weiß auch ich davon, inzwischen wissen das schon viele weil es Stau bei der Lieferung der Bastelkiste gibt.  Ach so ja, was ist in der Bastelkise  wollt ihr wissen?   :)  Da sind  Muster ihrer Wachstücher und beschichteter Baumwolle drin aus denen man viele nette Sächelchen nähen, basteln, zaubern kann ;) - Wo? dann schaut mal hier vorbei ;) Um an so eine Kiste zu kommen mache ich doch gerne Werbung - als Stoffsüchtige nimmt man doch jede Gelegenheit wahr *schmunzel*

Natürlich interessiere ich mich auch wirklich für schöne Wachstücher und beschichtete Baumwolle ;)
Wie ihr ja wisst, ich nähe Geldbeutel, die Ms.Monibag und Ms.Minibag, bald auch Ms.Midibag. Das sind meine Babys ;) - Ich produziere sie auch  mit Wachstuch und beschichteter Beaumwolle. Jedoch vernähe ich dieses Material ungern  weil meine Nähmaschinen kein Wachstuch mögen. ABER ich finde Geldbeutel mit Wachstuch einfach griffiger, schöner und langlebiger. Nun bin ich auf diese Seite von http://www.jubelis.de  gestoßen und habe den einen und anderen netten Wachstuchstoff für mich entdeckt.

Hier eine kleine Auswahl  die mir für meine (Babys)  Geldbeutel gefallen könnten ;)
(...leider musste ich ein paar Links entfernen, weil keines meiner ausgesuchten Wachstücher als Muster in dem Bastelkarton waren :()




Ich bin nun gespannt was mich erwartet ;)

Liebe Grüße Tina


Nachtrag:  Dienstag den 23.06.2015
Ich war schon etwas  von dem Inhalt der Bastelkiste enttäuscht.  Ich würde sagen, auch eine Art  seinen Müll zu entsorgen. 
Ein paar Stücke sind verwendbar  - vieles sind auch Eckteile von ausgestanzten, ovalen Decken - also nur ganz kleine Ecken - aber  alles leider nicht meine Farben. Schade.  Ich habe meinen Bastelkarton  für eine Kita gespendet.  








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.