14. Juni 2014

Limoncello-Ansatz mit Doppelkorn

Ich habe eben schon wieder meinem leckeren Erdbeer-Limes gemacht. Man benötigt für ihn u.a. Zitronensaft aus unb. Zitronen. Da es mir zu schade ist die Zitronenschalen weg zu werfen verwende ich sie nun für meinen Limoncello mal anders ;)

Mein reiner Alkohol ging zu Ende (ich hoffe auf baldigen Nachschub;)) - versuche ich den köstlichen Zitronenlikör (Limoncello) mit Doppelkorn ansetzen. Mit Wodka geht das sicher auch, diese Variante versuche ich dann  ein andermal - heute verwende ich Doppelkorn. 

So - nun der Ansatz: - Wer die günstige Variante ausprobieren möchte?!;)

1 l Doppelkorn oder Wodka
8 Bio-Zitronen schälen mit dem Sparschäler, ohne weiße Schale. 

Dazu habe ich eine 1L Milchflasche genommen - natürlich ausgewaschen und mit heiß Wasser ausgespült. Die Zitronenschalen hinein geben und mit dem Korn oder Wodka auffüllen. Nun eine Woche auf der Fensterbank, wenn möglich ein sonniges Plätzchen, so erhält er seine schöne gelbe Farbe, ziehen lassen











Kommentare:

  1. Gute Idee mit den MIlchflaschen, die sehen gut aus und haben eine breite Öffnung. Ich warte jetzt noch die 7 Tage mit dem Nachmachen auf den Fazit :-)
    Wo beziehst du denn den reinen Alkohol für den Limes her?

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  2. hi Caroline,
    meine Freundin bringt ihn mir aus Italien mit. Ich hoffe sie kommt bald wieder dort hin ;)

    Ich bin auch gespannt wie der Limoncello mit Korn wird.... ich werde berichten bin selber gespannt was in 7 Tagen raus kommt ;)

    Bis dahin - LG Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.