21. Juni 2014

....Fortsetzung Limoncello mit Doppelkorn


....7 Tage später:

340g Zucker
500 ml Wasser zu einem Sirup einkochen.




Die Schalen mit dem Alkohol  zum Sirup geben (so mache ich es) (es ginge auch, die Schalen auffangen, gut ausdrücken, darin steckt das gute Zeug, und den Alkoholansatz zum Sirup geben) -  kurz aufkochen und sofort in heiß ausgespülte Flaschen füllen.

Nach dem Abfüllen empfehle ich den Limoncello für  einpaar Wochen ruhen zu lassen - da schmeckt er erst richtig Rund. Wer  nicht so lange warten mag stellt ihn in den Kühlschrank und genießt ihn eiskalt. Aber Geduld zahlt sich aus ;) wer das einmal so gemacht hat, mit Ruhezeit, wird es nur noch so machen wollen - daher habt Geduld ... ihr könnt ja vom Ansatz etwas schleckern um einen Vorgeschmack zu bekommen *G* -

Wenn ich Limoncello mit Primasprit mache, dann legen wir den Limoncello in das Gefrierfach, so eisgekühlt lieben wir ihn. ;)

....und mit Primasprit schmeckt er wirklich am besten. Das hier, mit Doppelkorn oder Wodka ist zwar auch nicht schlecht - aber mit Abstand nicht so gut wie mit reinem Alkohol ;)







Kommentare:

  1. Hallo Tina,

    ich habe einen Online-Verkauf gesehen, da kostet der Liter Primasprit ca. 28Euro. Kommt das hin, oder ist der Preis völlig daneben?

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  2. hi Caroline, der Preis ist zu hoch - wobei es in Apotheken noch höher ist ...mir hat eine Bekannte gesagt es gäbe im Kaufland Primasprit allerdings nur 69%iger. Das ist auch nicht schlecht - werde mal danach schauen wenn ich mal zum Kaufland komme - bin da nur selten ;) ... bin jetzt sowieso gespannt wie dieser Limoncello schmeckt mit Doppelkorn. - Erster test war gar nicht so schlecht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.