8. Mai 2014

Tomaten-Paprika-Pesto



sehr pikant, kann mit Spaghetti, gegrillten Gemüsen, aufs Brot oder in einer Vinaigrette verwendet werden.

Tomaten - Oregano - Pesto

sehr pikant, kann mit Spaghetti, gegrillten Gemüsen, aufs Brot oder in einer Vinaigrette verwendet werden.
Natürlich habe ich mein Rezept auch im TM gemacht. Das ging total super - ruck zuck ... herrlich.



Hier das Rezept .. so mache ich das...


250 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
50 g  Oregano, (nur die Blätter)
4 EL Tomatenmark
250 ml   Olivenöl (ich nehme Keimöl- mag das Olivenöl in Pestos nicht)
3 Zehe/n  Knoblauch (hier nehme ich meine Knofflepaste:)
                 Meersalz
                 Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Zubereitung:
Alles in den TM-Mixtop geben  "Stufe 6" 30 sek. mixen.


Zubereitung: Ohne TM
Tomatenfilets (ich  verwende das Öl aus dem Glas auch), Oregano und Knoblauch hacken. Die Zutaten zusammen mit dem Tomatenmark und dem Olivenöl in den Mixer geben und alles zu einer Paste pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Das Pesto in kleine Gläser geben und obenauf einen Spiegel aus Öl gießen. Die Gläser im Kühlschrank aufbewahren.


Das Pesto in kleine Gläser geben und obenauf einen Spiegel aus Olivenöl gießen. Die Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

Das sind super nette Mitbringsel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.