25. Januar 2014

Meine "Spezial" Knoffel-Paste

...ich hatte noch 15 Knollen Knoffel - die musste ich verschaffen bevor sie verderben. Nur ... ich hasse es sie zu schälen - das klebt, das stinkt und das kostet an Zeit. Mein Töchterchen, das zufällig da war, hat sich angeboten mit mir zu schälen - so schafften wir es in einer Stunde die vielen Knollen zu schälen. - Mit ein paar Zutaten, die die Paste Haltbar machen, sind sie ins Glas gekommen und so für viele Monate haltbar. Aber so lange leben die Gläser bei uns nicht ;) Knoffel kommt bei uns fast überall ans Essen ;)

Auch ein tolles Mitbringsel für Hobbyköche/Köchinnen - Grillmeister & Co.







Zubereitung für eine kleinere Portion:                          (Ich habe das 10 Fache genommen ;))

1,5 Knollen Knoblauch
1 Bund Petersilie
05, Bund Kräuter, frische! (ich nehme auch mal getrocknete wenn es keine frischen gibt.)
2 TL Zitronensaft
2 TL Kräutersalz
1 TL Zucker
2 TL Kräuter, getrocknet für Salat
100ml Olivenöl

...ich habe noch das eine oder andere Gewürz aus meiner Küche verwendet - das ist meine spezielle Note für meine Knoffelpaste ;)



Gutes Gelingen!

LG Tina


PS: Lässt sich auch gut mit frischem Knoffel herstellen.

1 Kommentar:

  1. Ja das ist so so so so so Lecker. Vor allem auf Pizza :-) Super Lecker.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.