26. Oktober 2013

Quitten Verarbeitung



...was für ein Tag gestern! - Letzte Woche war ich bei meinem Gegenschwierger kurz auf Besuch. Da sah ich beim Nachbarn einen Quittenbaum. Ich sagte zu meinem Gegenschwieger - oh, ob der mir welche abgeben würde?!;  Am Abend einen Anruf - ich war nicht zu Hause, den AB abgehört: „Richte schon mal Gläser und Zucker hin, heute Abend bekomscht a Kischtle Quitten -  wie do Schwob sagt ;)   Mein Sohn brachte dann das Kischtle und ich musste echt lachen.  Das Kischtle voll mit  viele Quitten –  gute 22kg. Ich war echt happy- obwohl es ja nach viel Arbeit schrie ;)  Die  Quitten mussten schnellst möglichst verschafft werden - es ist zu warm um sie noch für einige Zeit im Garten stehen zu lassen.  Also musste ich mich an die Arbeit machen.

Gleich am nächsten Tag morgens  8:00h,  ging es los. Quitten waschen, mit einem Lappen abruppeln. Die Quitten haben einen weißen Flaum und der muss runter. Während dem rubbeln zählte ich die Quitten - 169 Stück. – Irre!  Dann ging es los mit klein schnippeln - und abkochen. Was bin ich froh ein gutes Messer zu haben, das ging durch die Quitten wie Butter. Ich konnte 21 Flaschen Saft, nebenher Quittenlikör ansetzen und ein paar Gläschen Quittengelee machen. Am Abend war ich echt platt ;)

Am nächsten Tag   -  noch schöne Etiketten an Flaschen und Gläser angebracht und ab in den Keller. Der eine oder andere wird sein Versucherle bekommen – auch als Mitbringsel immer gern gesehen.


Liebe Grüße aus dem Fenster der Welt,


Tina 

Das ist das sogenannte "Kischtle" ;)

... es darf gerubbelt werden - 169 Quitten ;)

Die kamen zum Liköransatz

... Schlachtfeld  " Küche"

Liköransatz - bin gespannt wie der schmecken wird - habe noch nie mit Quitten gearbeitet.
Da ist mir echt was entgangen.

...ein Glas war zu wenig ;)

...immer noch Chaos in der "Küche" - man was für eine Arbeit.

Ergebnis aus 22 kg Quitten


..schaut doch schön aus oder? - Bin total stolz wie Bolle  auf meine Leistung und dem Ergebnis ;)


Das reicht mir auf jeden Fall bis zur nächsten Quitten-Saft-Gewinnung ;)
Jede Menge an Arbeit - die sich aber lohnt. Quitte schmeckt unvergleichbar.



Kommentare:

  1. Dein Quittensaft ist Super Lecker. Vielen lieben Dank auch hier nochmal für Deine Mega Arbeit. Ich genieße ihn jetzt und Drück Dich ganz dolle !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...nächstes Mal kannst mit helfen und lernen damit du es weiter geben kannst ;) ...
      selbstgemachtes ist einfach toll - ich mag es Leckereien selber herzustellen. ;)
      Drück dich auch ;) biba

      Löschen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.