20. Oktober 2013

Knoffelpaste

... wie ich  im Post meiner Suppenwürze erwähnte, hier das Rezept meiner Knoffelpaste.
Ich nehme sie zu fast allem - so lecker ;)






Knoblauch - Kräuter – Paste auf Vorrat!

500         g            Knoblauch, frisch, geschält (ich verwende alles vom frischen Knoffl)
100         g            Meersalz oder Himalaya-Salz, fein
100         g            Petersilie, gewaschen, grob zerkleinert
100         g            Schnittlauch, gewaschen, grob zerkleinert
gehen auch andere, frische Kräuter – je nach Belieben.

Den Knoblauch schälen – ich verwende den frischen und nutze alles davon -  Petersilie und Schnittlauch alles zusammen in einen Mixer geben und pürieren. Geht auch mit dem Pürierstab.
Mit dem Meer- oder Himalayasalz vermengen und in gut schließbare Gläser füllen. Dunkel und kühl aufbewahren. Diese Paste hält lange – mehr als ein Jahr – aber man soll sie nutzen und  nicht aufheben. ;)

Man gebraucht es zum Kochen, verfeinert Soßen oder in der Salatsoße. Für Kräuterbutter auch total super.


Achtung beim zusätzlichen Salzen der Gerichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich auf den nächsten Besuch von Dir.